Flüchtlingsinitiative Sulingen

Herzlich willkommen!


 (Foto: CARE/Dan Alder)

“Unten im Hafen setzen sie die Segel
Fahren hinaus aufs offene Meer
Zum Abschied winken ihre Familien
Schauen ihnen noch lange hinterher
Und das Wasser liegt wie ein Spiegel
Als sie schweigend durchs Dunkel ziehen
Kaum fünfzig Meilen bis zum Ziel
Das so nah vor ihnen liegt


Sag mir, dass das nur ein Märchen ist
Mit Happy End für alle Leute
Und wenn sie nicht gestorben sind
Leben sie noch heute


Sie kommen zu Tausenden, doch die Allermeisten
Werden das gelobte Land niemals erreichen
Doch die Patrouillen werden sie aufgreifen
Um sie in unserem Auftrag zu deportieren
Und der Rest, der wird ersaufen
Im Massengrab vom Mittelmeer


Weil das hier alles kein Märchen ist
Kein Happy End für all die Leute
Und wenn sie nicht gestorben sind
Sterben sie noch heute”


-dietotenhosen,europa-


Wir möchten Flüchtlingen in Sulingen einen warmen und menschenwürdigen Empfang bieten.

Auf diesen Seiten bieten wir allen Interessierten Informationen rund um das Thema "Flüchtlinge" in Sulingen, wie kam es zur Gründung dieser Initiative, was kann ich selbst tun, wie kann ich mich engagieren...

Unterstützung ist gefragt!


Sachspenden

Zeit spenden

Geld spenden

Kleidertreff



Aktuelles

IM FUSSBALL ZUHAUSE

 

Mitmacher gesucht!

Wir stehen kurz vor der Gründung einer vierten Herrenmannschaft beim FC Sulingen (Danke Kai-Christian Siemering)! ...
Wir sind ein Team von fußballverrückten Ivorern und Sulingern und haben noch eine Hürde zu überwinden damit wir diesen Traum verwirklichen können:

Aufgrund vertraglicher Bedingungen dürfen die Sportanlagen grundsätzlich nur in Begleitung von Betreuern genutzt werden.
Daher suchen wir dringend und kurzfristig einen Betreuer!

Die Aufgaben: Begleitung und Betreuung der Mannschaft zu und bei den Spielen, Spielberichte am PC ausfüllen, die Aufstellung und das Ein-und Auswechseln managen. Kein Training!
Die 7er Mannschaft würde in der fünften Kreisklasse jeweils auf Kleinfeld spielen. Es wären 18 Spieltage von August 2017 bis Ende Mai 2018. Trainerschein ist nicht erforderlich!

Du hast Spaß an der Gemeinschaft und an ehrenamtlicher Arbeit? Du möchtest einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten? Dann melde Dich bei uns:

(  0170 676 51 07

 Deutsch beibringen!!

 

Wir suchen dringend Freiwillige, die den Flüchtlingen die deutsche Sprache näher bringen - und/oder Nachhilfeunterricht geben können. Voraussetzungen sind ein gesunder Menschenverstand, die Beherrschung der deutschen Sprache und etwas Geduld. Räume, Bücher und Materialien sind vorhanden!

Sie möchten helfen? Melden Sie sich bei uns:

(  0170 676 51 07

 


Folgen Sie uns auch bei Facebook!